e-Gov
Bürgeramt

Scegli tra tre diversi tipi di impostazione

Dimensione e tipo di caratteri
Caratteri standard.
Caratteri grandi.
Alta Visibilità.

Ein Wochenende in Matelica

 

Drei Tourenvorschläge für ein Wochenende in Matelica

Einige Ideen für diejenigen, die dem hektischen Alltagsleben entfliehen wollen und die Kunst- und Naturschönheiten von Matelica und seiner Umgebung bewundern möchten. Dies ist die einmalige Gelegenheit, den Verdicchio von Matelica, einen auf der ganzen Welt geschätzten Wein, kennen zu lernen, der sich hervorragend zu kulinarischen Spezialitäten märkischer Tradition reichen lässt und der von landestypischen ausgesuchten Restaurants angeboten wird.

Erste Tour

(für Gruppen von mind. 20 bis max. 40 Personen)

1° Tag:

Treffen mit dem Touristenführer und Beginn des Stadtführung durch Matelica auf der Piazza Enrico Mattei, mit seinem achteckigen Brunnen aus weißem Stein. Besuch des Archäologischen Museums im wunderschönen Rahmen des Palazzo Finaguerra, wo es außer den Funden aus picenischer und römischer Zeit auch die Möglichkeit gibt, die uralte Sonnenuhr zu bewundern, die auch „Globus von Matelica“ genannt wird. Besuch von Braccano, einem anmutigen Dörfchen in der Umgebung Matelicas, dessen Häuser von Künstlern und Studenten der wichtigsten italienischen Kunstakademien mit murales (Wandbildern) bemalt wurden. Mittagessen in einem ortstypischen Restaurant. Der Nachmittag wird dazu genutzt, einige Verdicchio - Weinkellereien zu besuchen. Am Abend Unterbringung im Hotel, Abendessen und Übernachtung.

2° Tag:

Frühstück im Hotel, Treffen mit dem Touristenführer und Besuch des Museum Piersanti, in dem sich die Sammlung von Kunstwerken und liturgischen Gegenständen von Monsignor Piersanti befindet, der zwischen 1718 und 1761 päpstlicher Zeremonienmeister war. Anschließender Besuch der Enoteca Comunale und des Centro Italiano di Analisi Sensoriale (Weinprobierstube und Zentrum für Geschmacksanalyse), wo man den Verdicchio von Matelica und die besten landestypischen Produkte der Marken probieren kann. Verkostung in der Weinstube und Möglichkeit zum Kauf von Wein und typischen Produkten. Mittagessen. Nachmittags Besuch der Grotte di Frasassi (Tropfsteinhöhlen) und des Dörfchens Genga. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3° giorno:

Frühstück im Hotel, Treffen mit dem Touristenführer. Abfahrt nach Fabriano, Stadtführung und Besuch des Museo della Carta della Filigrana (Papiermuseums). Mittagessen in einem ortstypischen Restaurant. Rückkehr und Abfahrt.

Preis pro Person: € 204,00. Hierin sind folgende Leistungen enthalten:

  • Unterbringung im Hotel in Doppel- und Dreibettzimmern, Frühstück inklusive
  • 3 Tage Touristenführung
  • Eintritt ins Archäologische Museum
  • Eintritt ins Museum Piersanti
  • Eintritt ins Museo della Carta e della Filigrana
  • Eintritt in die Grotte di Frasassi
  • Imbiss in der Weinprobierstube bestehend aus warmem erstem Gericht, kaltem Hauptgang, Nachspeise und Weinen
  • zwei Mittagessen in landestypischen Restaurants mit festgelegtem Menü
  • zwei Abendessen in landestypischen Restaurants mit festgelegtem Menü

Folgende Leistungen sind nicht in der Summe enthalten:
Bus, Extras, persönliche Ausgaben, alle nicht ausdrücklich oben erwähnten Leistungen.

Zweite Tour

(für Gruppen von mind. 20 bis max. 40 Personen)

1. Tag:
Treffen mit dem Touristenführer und Beginn des Stadtführung durch Matelica auf der Piazza Enrico Mattei, mit seinem achteckigen Brunnen aus weißem Stein. Besuch des Archäologischen Museums im wunderschönen Rahmen des Palazzo Finaguerra, wo es außer den Funden aus picenischer und römischer Zeit auch die Möglichkeit gibt, die uralte Sonnenuhr zu bewundern, die auch „Globus von Matelica“ genannt wird. Besuch von Braccano, einem anmutigen Dörfchen in der Umgebung Matelicas, dessen Häuser von Künstlern und Studenten der wichtigsten italienischen Kunstakademien mit murales (Wandbildern) bemalt wurden. Mittagessen in einem ortstypischen Restaurant. Nachmittags Besuch des Museo della Carta della Filigrana (Papiermuseums). Am Abend Unterbringung im Hotel, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag:
Frühstück im Hotel, Treffen mit dem Touristenführer und Besuch des Museum Piersanti, in dem sich die Sammlung von Kunstwerken und liturgischen Gegenständen von Monsignor Piersanti befindet, der zwischen 1718 und 1761 päpstlicher Zeremonienmeister war. Anschließender Besuch der Enoteca Comunale und des Centro Italiano di Analisi Sensoriale (Weinprobierstube und Zentrum für Geschmacksanalyse), wo man den Verdicchio von Matelica und die besten landestypischen Produkte der Marken probieren kann. Verkostung in der Weinstube und Möglichkeit zum Kauf von Wein und typischen Produkten. Mittagessen. Nachmittags Besuch der Grotte di Frasassi (Tropfsteinhöhlen) und des Dörfchens Genga. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. Rückkehr und Abfahrt.

Preis pro Person: € 125,00

Hierin sind folgende Leistungen enthalten:

  • Unterbringung im Hotel in Doppel- und Dreibettzimmern, Frühstück eingeschlossen
  • 2 Tage Touristenführung
  • Eintritt ins Archäologische Museum
  • Eintritt ins Museum Piersanti
  • Eintritt ins Museo della Carta e della Filigrana
  • Eintritt in die Grotte di Frasassi
  • Imbiss in der Weinprobierstube bestehend aus warmem erstem Gericht, kaltem Hauptgang, Nachspeise und Weinen
  • ein Mittagessen in landestypischen Restaurants mit festgelegtem Menü
  • ein Abendessen in landestypischen Restaurants mit festgelegtem Menü

Folgende Leistungen sind nicht in der Summe enthalten:
Bus, Extras, persönliche Ausgaben, alle nicht ausdrücklich oben erwähnten Leistungen.

Dritte Tour

(für Gruppen von mind. 20 bis max. 40 Personen)

1° Tag

Treffen mit dem Touristenführer und Beginn des Stadtführung durch Matelica auf der Piazza Enrico Mattei, mit seinem achteckigen Brunnen aus weißem Stein. Besuch des Archäologischen Museums im wunderschönen Rahmen des Palazzo Finaguerra, wo es außer den Funden aus picenischer und römischer Zeit auch die Möglichkeit gibt, die uralte Sonnenuhr zu bewundern, die auch „Globus von Matelica“ genannt wird. Besuch des Museum Piersanti, in dem sich die Sammlung von Kunstwerken und liturgischen Gegenständen von Monsignor Piersanti befindet, der zwischen 1718 und 1761 päpstlicher Zeremonienmeister war. Anschließender Besuch der Enoteca Comunale und des Centro Italiano di Analisi Sensoriale (Weinprobierstube und Zentrum für Geschmacksanalyse), wo man den Verdicchio von Matelica und die besten landestypischen Produkte der Marken probieren kann. Verkostung in der Weinstube und Möglichkeit zum Kauf von Wein und typischen Produkten. Mittagessen. Besuch von Braccano, einem anmutigen Dörfchen in der Umgebung Matelicas, dessen Häuser von Künstlern und Studenten der wichtigsten italienischen Kunstakademien mit murales (Wandbildern) bemalt wurden. Rückkehr und Abfahrt.

Preis pro Person: € 28,00
Hierin sind folgende Leistungen enthalten:

  • 1 Tag Touristenführung
  • Eintritt ins Archäologische Museum
  • Eintritt ins Museum Piersanti
  • Imbiss in der Weinprobierstube bestehend aus warmem erstem Gericht, kaltem Hauptgang, Nachspeise und Weinen

Folgende Leistungen sind nicht in der Summe enthalten:
Bus, Extras, persönliche Ausgaben, alle nicht ausdrücklich oben erwähnten Leistungen.