e-Gov
Bürgeramt

Scegli tra tre diversi tipi di impostazione

Dimensione e tipo di caratteri
Caratteri standard.
Caratteri grandi.
Alta Visibilità.

Mülltrennung

Sammlung

Abfall recyceln | Umwelt schützen Geld sparen | Geld sparen

Unter Abfall verstehen wir alles, was wir wegwerfen, weil wir es nicht mehr brauchen.

Die Abfälle sind ein großes Problem, das uns alle und unsere Landschaft betrifft.
Jeder Bürger produziert ungefähr 1 kg Müll pro Tag.

Diese Menge wächst permanent und ihre Beseitigung ist immer schwieriger und teurer, weil die Mülldeponien ausgelastet sind und niemand sie in der Nähe seines Wohnortes haben möchte. Dies zwingt dazu, weiter entfernt liegende Deponien in Anspruch zu nehmen, was die Kosten erneut in die Höhe steigen lässt.

Doch kann eine große Menge von dem, was wir als Abfall bezeichnen, statt auf die Mülldeponien geschickt zu werden, gesammelt, recycelt, umgeformt und wiederbenutzt werden. Dies hat den Vorteil, die Umwelt zu schützen und Geld zu sparen.

Dank der Bemühungen unserer Mitbürger, die sich dieses Problems angenommen haben, hat unsere Gemeinde ein äußerst zufrieden stellendes Ergebnis erzielt: der Anteil des getrennten Mülls stieg von 14,79 % im Jahre 1999 auf 28,18 % im Jahre 2002, was das Erreichen des 2. Platzes in der Rangliste der COS.MA.RI angehörenden Gemeinden bedeutet.

Das erreichte Ergebnis sollte ein starker Anreiz sein, unsere Bemühungen weiter zu verfolgen, damit die vom Gesetzgeber vorgesehenen Prozentsätze erzielt werden, um verwaltungsrechtliche Sanktionen zu verhindern, die die Gemeinden bei Nichterfüllung erwartet.

Im Glauben an eine aktive Zusammenarbeit unserer Mitbürger möchten wir daran erinnern, dass bei Nichterfüllung die Sanktionen Anwendung finden, die von den Abfallbestimmungen der Gemeinde vorgesehen sind.